Ca. 9 ha unseres Betriebes liegen im Naturschutzgebiet Eigental.

Im Auftrag der  Kantonalen Fachstelle Naturschutz pflegen wir diese extensiven Magerwiesen, Sträucher und Hecken. Diese bilden einen wertvollen Beitrag zur Biodiversität unserer Flora und Fauna.

Verschiedene Schnittzeitpunkte ermöglichen seltenen und geschützten Pflanzenarten eine nachhaltige Vermehrung und garantieren Rückzugsgebiete für Insekten.